Dein Beruf ist,

was du

daraus machst.

Teilzeit-Azubi: „Jetzt bin ich an der Reihe“

ENTWEDER Berufsausbildung ODER zeitintensive Aufgaben im Privatleben? Mit einer Ausbildung in Teilzeit ist es möglich, sowohl beruflichen als auch privaten Herausforderungen gerecht zu werden.

Die wohl wichtigste Aufgabe in Leenas Leben ist es, sich gut um ihren Sohn zu kümmern. Mit einer Ausbildung in Teilzeit kann sie zusätzlich ihre Ausbildung als Restaurantfachfrau machen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Alina muss sich nicht mehr zwischen ihrer Rolle als Mutter und einer Berufsausbildung entscheiden. Sie lernt den Beruf Kauffrau für Büromanagement in Teilzeit und bringt so ihr Privatleben und die Ausbildung unter einen Hut! „Ich wollte nochmal für mich was schaffen“, sagt die vierfache Mutter.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Aziz ist seit 2015 in Deutschland. Für ihn war die Sprache eine große Herausforderung – die Prüfung schaffte er nicht. Dann hatte sein Ausbildungsbetrieb die Idee, ihn in der Verlängerung seiner Ausbildung in Teilzeit zu beschäftigen. Die gewonnene Zeit nutze er zum Aufholen – mit Erfolg!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Videos: Forward Filmproduktion

Neugierig geworden? Dann nutze die Chance und informiere dich, ob eine Teilzeitausbildung auch für dich infrage kommt – die IHK Flensburg hilft dir gern: 0461 806-806

Auch bei der Handwerkskammer Flensburg, der Beratungsstelle Frau & Beruf, den Jobcentern Nordfriesland, Schleswig-Flensburg sowie Flensburg und der Agentur für Arbeit kannst du dich zum Thema Teilzeitausbildung schlau machen.

Schlagworte